Nicht auf Lager

Metabion-K (1,5 kg Beutel) Ergänzungsfuttermittel

18,38 inkl. MwSt

Enthält 5% Mehrwertsteuer
(12,48 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-6 Tage DHL Versand

METABION-K besteht aus getrockneten Krenwurzeln und einer Fermentationsmischung aus Milchsäurebakterien und Kräutern.

Struktur: Metabion-K ist als Pellet (5 mm Durchmesser) oder als Mehl erhältlich

Durch das Meerrettichprodukt kann die Immunität gestärkt werden, wobei erfahrungsgemäß besonders die Widerstandskraft gegen Atemwegserkrankungen positiv beeinflußt wird.

Nach Antibiotika Einsatz ist Metabion-K sehr gut geeignet zum Aufbau und Regenerierung der Darmflora.

 

 

 

Metabion-K  Mehl / Pellet 1,5 kg Beutel (A-Futter, QS-Ware)

METABION-K besteht aus getrockneten Krenwurzeln und einer Fermentationsmischung aus Milchsäurebakterien und Kräutern

Anwendungsempfehlung:

Pferd, Alpakas, Lamas, Schafe, Ziegen, Wild:

1 – 2 x täglich 15 – 30 g Metabion-K Pellet / Tier über das Futter verabreichen

Nach Antibiotika Einsatz: Verabreichung täglich 2 jeweils 35 bis 40 g – 3 Wochen lang.


Tauben, Ziergefügel, Gänse, Enten, Jung-, Legehennen:

Generell: 10 g Metabion-K Mehl / kg Futter
Nach Antibiotika Einsatz: 15 g Metabion-K Mehl / kg Futter
Bei Impfungen: 15 g Metabin-K Mehl / kg Futter, 5 Tagen vor der Impfung beginnend

Wir empfehlen Ihnen auch den Einsatz von Metabion-Liquid über das Tränkewasser.


Hasen, Kaninchen:

10 g Metabion-K Mehl oder Pellet / kg Grundfutter (z. B. Getreide, Mais,  Soja, Futterhaferflocken) zumischen.

(Grünfutter wie Heu, Gras, Heupellets sind hier nicht eingerechnet)

Empfehlung von Hasenzüchtern!

-Anwendungsempfehlung andere Tierarten auf Anfrage-

Gewicht 1.5 kg
Futterart

Mehl, Pellet